Nachruf

Es wird Zeit, dass ich reise, in den Frieden des Himmels, wo ich die wiedersehe, die ich geliebt habe und jene erwarte, die ich liebe.

Cornelius Wanner OSB

Es gibt die Möglichkeit, ihm auf seiner persönlichen Gedenkseite unter www.hankemann.eu zu gedenken und der Familie zu kondolieren.

Anstelle zugedachter Blumen bitten wir in seinem Sinne um eine Spende für die Krebsforschung des Universitäts­klinikum Münster auf das Konto
IBAN: DE42 4007 0080 0013 8842 00, BIC: DEUTDE3B400
Vw.-Zweck: ZUW80276, Stichwort: Paul Spliethoff

Sehr traurig, aber auch dankbar müssen wir viel zu früh Abschied nehmen von unserem langjährigen Geschäftsführer und zugewandtem Chef

Paul Spliethoff

* 21. Juni 1960  † 30. Januar 2021

Es wird Zeit, dass ich reise, in den Frieden des Himmels, wo ich die wiedersehe, die ich geliebt habe und jene erwarte, die ich liebe.

Cornelius Wanner OSB

Er starb - ganz mit sich im Reinen - nach schwerer, mit großer Geduld und Demut ertragener Krankheit im Alter von nur 60 Jahren.

Der Verstorbene trat - nach dem ebenfalls viel zu frühen Tod des Vaters Karl Spliethoff und Firmenmitbegründer - schon mit 28 Jahren als Bankkaufmann in die kaufmännische Leitung des Unternehmens ein.

Gemeinsam mit dem heutigen Seniorchef Paul Rampelmann führte er unser Unternehmen erfolgreich und kreativ in die heutige Zeit.

Nicht nur mit Produkten in den Bereichen Stahlbau, Motorgeräte und Reitsport, sondern auch als Mensch wird Paul Spliethoff bleibende Spuren hinterlassen.

„Fördern und fordern“, das war seine Devise: Für unser eigenständiges Denken, für unsere eigenverantwortliche Arbeit, für die Ausbildung der vielen jungen Menschen, für unsere Produkte und für unseren Willen zur Innovation in allen Bereichen unseres Unternehmens.

Fair und respektvoll begegnete er seinen Geschäftspartnern, die über die Jahre hinweg nicht selten zu guten Freunden wurden.

Sein westfälischer Humor, sein stilles Lachen, seine Freude an den Menschen und sein immer aktiver Sinn für das Geschäft und seine Entwicklungschancen werden uns für immer begleiten.

Vielfältig - auch gesellschaftlich - engagiert, treu, loyal, verantwortungsbewusst und unternehmerisch denkend mit Pioniergeist und großem sozialen Herz für so viele Menschen: So werden wir Paul Spliethoff in lebendiger und sehr guter Erinnerung behalten.

Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet für all das, was er mit seiner Kraft und Leidenschaft erreicht hat.

Sein Leben und sein menschliches Werk sind uns Ansporn und Auftrag für die Zukunft, die wir in seinem Sinn gemeinsam gestalten werden!

Die Geschäftsführung, sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co. KG Beelen
Platz Max GmbH & Co. KG Oelde
Paul Rampelmann

Es gibt die Möglichkeit, ihm auf seiner persönlichen Gedenkseite unter www.hankemann.eu zu gedenken und der Familie zu kondolieren.

Anstelle zugedachter Blumen bitten wir in seinem Sinne um eine Spende für die Krebsforschung des Universitäts­klinikum Münster auf das Konto
IBAN: DE42 4007 0080 0013 8842 00
BIC: DEUTDE3B400
Vw.-Zweck: ZUW80276
Stichwort: Paul Spliethoff